Loading...
Gretel

Hänsel und Gretel sind erwachsen geworden und wenn sie nicht gestorben sind, was machen sie dann heute?

alt8

Liebe Margarete,

Dein letzter Brief hat mich verwirrt, ich mache mir Sorgen um Dich! Wie geht es Dir? Wo bist du? Bist du zum Lebkuchenhaus zurück gegangen?

Dein Johann

 

Lieber Hänsel, 

ja, ich bin am Weg in den Wald. Mach Dir aber keine Sorgen um mich, die Knusperhexe lebt ja nicht mehr. Ich erzähle Dir das nächste Mal davon und nehme Dir ein Stück Lebkuchen mit.

Deine Gretel


Gretel ist ein interaktives Tanztheaterstück in intimen Rahmen, das an das Märchen „Hänsel und Gretel“ angelehnt ist. Es entführt in die Welt der erwachsenen Gretel, vorbei am Hexenhaus, wo es nach zuckersüßem Lebkuchen und Märchenhafter Magie riecht, aber ebenso nach dem verkohlten Geruch von Traurigkeit und altem Moos. Gemeinsam mit dem Publikum wagt Gretel den Weg in den Wald, den Weg zum Neuanfang und lebt glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende? So ist das ja in Märchen, oder?

Idee, Konzept: Christina Rauchbauer, Emily Magorrian
Regie, Choreografie: Simone Kühle, Flo Staffelmayr
Komposition, Ton-Installation: Julia Meinx
Darstellerin: Christina Rauchbauer
Bühnenbild: Anne-Sophie Raemy
Projektion: Giada Fuccelli
Produktion: Agnes Zenker

Gretel-2-Christina-Rauchbauer-klein
wienkultur_logo_rgb-sw
LSG Logo neu

Dank an:

ttp im WUK